Sauber und sicher arbeiten


Ob beim Bau von Hallen, Parkhäusern, Umzäunungen, Brücken oder ganz generell bei der Erstellung von Infrastruktur wie zum Beispiel Strommasten – im Konstruktionsstahlbau muss ununterbrochen Metall getrennt und geschliffen werden.

Überwiegend wird Schwarzstahl verarbeitet. Die unterschiedlichsten Maschinen, vom Winkelschleifer bis hin zur Kappsäge, kommen zum Einsatz. Auf die Maschine und natürlich auch auf die jeweilige Anwendung sollte das eingesetzte Schleifwerkzeug bzw. die genutzte Trennscheibe perfekt abgestimmt sein.
Das kann mit einer „Eine für Alles“-Standardscheibe nicht funktionieren. Um genau dieser Herausforderungen gerecht zu werden, hat sich RHODIUS mit seinem breiten Produktportfolio und den unterschiedlichen Qualitätslinien bewusst breit aufgestellt.

RHODIUS Schleifwerkzeuge für den Konstruktionsstahlbau − auch auf Montage sicher und leistungsstark